AATiS Low Power Datenlogger AS505

Spielwiese rund um eigene Projekte.

AATiS Low Power Datenlogger AS505

Beitragvon DL9GFA » Di 17. Mär 2015, 22:54

Hallo MSP430-Freunde,

ich möchte hier unter "Projekte" gern eine Anlaufstelle für Erbauer des MSP430-basierten Datenlogger-Bausatzes AS505 bieten, auch um unser Forum etwas zu beleben. Ich werde in den Aufbautipps dazu hierher verweisen. Ich hoffe das wird hier mit Wohlwollen aufgenommen, da es sich fast ausschließlich um Funkamateure handelt, die diesen Bausatz bisher aufbauten. Damit alle etwas davon haben, füge ich den Schaltplan und ein Bild bei. Die vollständigen Informationen stehen im Praxisheft 25 des AATiS.

73s de Gerrit, DL9GFA
Dateianhänge
AS505mitSensor+USB-Kabelk.jpg
AS505mitSensor+USB-Kabelk.jpg (194.08 KiB) 1229-mal betrachtet
AS505Schaltung.png
Low Power Datenlogger
AS505Schaltung.png (35.87 KiB) 1232-mal betrachtet
DL9GFA
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:30

Re: AATiS Low Power Datenlogger AS505

Beitragvon DL9GFA » Sa 13. Jun 2015, 11:57

Hallo AS505-Nutzer,

bitte beachtet die Aktualisierungen von Anleitungen und Software auf der AATiS-Homepage:

http://www.aatis.de/content/bausatz/AS505_Universeller-Low-Power-Datenlogger

73s de Gerrit, DL9GFA
DL9GFA
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:30

Re: AATiS Low Power Datenlogger AS505

Beitragvon Galvani1683 » Mi 29. Jul 2015, 18:48

Hallo OMs,
habe die Platine gerade bestückt und sie arbeitet, es blinkt zumindest die LED. Letztere ist leider im Bestückungsplan nicht vermerkt, auch nicht die Polarität. Obwohl ich die Polarität bestimmt habe, war die LED dann doch verpolt und so böse darüber, dass sie beim Auslöten demontierte. Zum Glück hatte ich aus alten Zeiten noch eine Siemens Zeilen-LED, welche klein genug war und jetzt, im dunklen Zimmer gerade noch wahrnehmbar, im Sekundenrhythmus blitzt.
Gut, dass im Forum das Bild ist, sonst wäre ich mir über den Einbau der Stiftleiste nicht sicher gewesen. Mit dem Bild ist alles klar.
Noch ein Vorschlag: Bestückungsplan nicht so bunt, eher schwarz weiss machen. das druckt sich besser.
Anerkennung an OM Buhe für die schöne Platine und zugehörige Software.
73
Galvani1683
Galvani1683
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 18:38

Re: AATiS Low Power Datenlogger AS505

Beitragvon DL9GFA » Di 4. Aug 2015, 23:58

Hallo Galvani1683,

die LED ist definitiv im Bestückungsplan abgebildet, aber durch die dunklen Farben nicht gut zu sehen. Ich habe die Anregung daher aufgenommen und ein Diodensymbol in weiß auf der PCB in der Anleitung ergänzt, damit ist auch die Polarität deutlich hervor gehoben. Sicher druckt sich ein SW-Bild besser, wenn man keinen Farbdrucker zur Verfügung hat, aber darauf ist dann viel weniger zu erkennen als heute möglich. Die Farbdarstellung hat große Vorteile und die Wiedergabe auf dem Bildschirm bleibt als Alternative zum Farbausdruck.

Die LED auf dem Logger ist eine Low-Current-Variante, die nur 100us pro Sekunde eingeschaltet wird (in erster Anleitung steht falsch 1ms). Mit dem gewählten Vorwiderstand wird im LED-EIN-Zustand nur 400uW an Leistung benötigt (mit TI's Energy Trace gemessen), was multipliziert mit dem "duty cycle" nur 40nW(!) als effektive Leistungsaufnahme ergibt. Für das Gesamtleistungsbudget spielt die LED also keine Rolle, weshalb ich die eigentlich überflüssige "Logger-Innenraumbeleuchtung" als Komfort-Funktion zugelassen habe.
Bei Einsatz einer anderen LED und womöglich eines geringeren Vorwiderstandes, um deren Sichtbarkeit zu erhöhen, ergeben sich andere Verhältnisse, die sich ggf. auf die Laufzeit auswirken. Im Zweifelsfall empfehle ich dann ganz auf diese LED zu verzichten, da sie für die eigentliche Funktion des Loggers nicht benötigt wird.

Viele Grüße und viel Freude mit dem Logger!

Gerrit, DL9GFA
DL9GFA
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 12. Apr 2012, 22:30


Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron